• Menu
  • Menu
Sonnenschutzmittel für Kinder

Sonnenschutzmittel für Kinder

Kinderhaut ist empfindlicher als Erwachsenenhaut und – noch schlimmer – vergisst nicht!
Schon drei schwere Sonnenbrände im Kindesalter erhöhen das Hautkrebs um das Drei- bis Fünffache!
Daher:
Cremen, schmieren, sprayen usw. was das Zeug hält.
Nur: Welche Sonnenschutzmittel eignen sich für Kinder?

80 Prozent aller Sonnenschäden werden vor dem 18. Geburtstag verursacht.

Für Babys und Kleinkinder unter 2 gilt: am besten gar nicht in die Sonne.
Babys unter einem Jahr sollten nicht eingecremt werden – vor allem nicht mit chemischen UV-Filtern.

Generell mindestens einen Lichtschutzfaktor (LSF) von 30 und darüber verwenden.

 » Weiterlesen

Birgit | muttis-blog.net
Birgit | muttis-blog.net

Mutti (40+) plaudert seit 2009 aus dem Nähkästchen. Familienblog aus dem Leben einer ziemlich unperfekten Mutter. Österreichs meistgelesener Familienblog.
Webseite: muttis-blog.net

Beiträge anschauen